1
Roland TD 12 Sounds erweitern über PC-Software
Question asked by Dirk Heyse - January 13, 2018 at 11:03 AM
Answered
Hallo zusammen,
 
ich würde gerne mein TD 12 um andere drumSounds erweitern, habe bereits ein Midi Kabel und kann auch Vdrums Tutor von Roland über Laptop anspielen. Funktioniert soweit!
 
Habe aber auch aufgeschnappt, das man diverse Software vom Laptop über das Modul anspielen kann wie zB von EZdrummer, superior drummer oder andere.
 
Benötige ich hier definitiv ein Audio Interface um hier gewisse Latenzprobleme in den Griff zu bekommen ? 
Würde  dann auch gerne  zu mp3's Trommeln  (drumfreak stellt ja hier auch klasse mp3's zur Verfügung) und natürlich versuchen aufzunehmen, um mal was einzufangen. 
 
Wenn jemand hier hier ein paar Tipps dazu hat, bitte lasst es mich wissen. 
Gruss Dirk 
 

3 Replies

Reply to Thread
0
Dirk Heyse Replied
January 15, 2018 at 8:55 AM
Hallo Thorsten ,
danke für den klasse Tipp, werde dann mal losdüsen und ein audiointerface besorgen! Das Video hat alle meine Fragen beantwortet 👌 ! 
Gruss Dirk 
 
ps: gerade erst gesehen im anderen Beitrag das Du das Yamaha Modul hast 😬
0
Thorsten Weigel Replied
January 15, 2018 at 1:47 PM
Hallo Zusammen,
 
also heute um 8:55 Uhr gab es einen Kommentar - nur wo ist dieser?
 
Gruß Thorsten
 
 
1
Dirk Heyse Replied
February 14, 2018 at 4:21 PM
Hallo nochmal,
Ich wollte nur mal kurz meine Erfahrung weitergeben (falls es auch jemanden interessiert):
Ich habe mir ein Audiointerface und die Software EZ Drummer2 gegönnt und bin völlig begeistert !!!!
Installieren hat zwar etwas gedauert bei Toontrack, aber danach lief alles reibungslos !
Kann ich nur empfehlen, wenn jemand mit den Sounds des Moduls nicht mehr ganz zufrieden ist, hier
schaftt EZ Drummers Abhilfe und verzaubert mit geilen krassen Soundmöglichkeiten !!!
Latenz bekommt man mit dem Audiointerface in den Griff, meines Erachtens nicht wirklich hörbar !
Zusätzlich zu den Standard-Sounds von EZ Drummers kann man ja noch genau nach seinem Geschmack 
Erweiterungen kaufen und sich krasse Drumsounds (z.B. Ludwig, DW Collector´s, Gretsch, Slingerland, Yamaha, usw...) auf seine Pads zaubern lassen  !
Also ich kann es nur empfehlen, da es Giga Spass macht auf diversen Drumkits zu trommeln (auch wenn es "nur" elektronisch ist !)
Gruß Dirk
 

Reply to Thread