Was kosten die Drumfreaks?

Die Drumfreaks funktionieren wie eine ganz gewöhnliche (Offline-) Musikschule. Du erhältst jede Woche eine neue Lektion und zahlst dafür einen monatlichen Mitgliedsbeitrag.
  • Im Gegensatz zu einer städtischen oder einer privaten Musikschule bekommst Du aber nicht nur eine kostenlose Probestunde, sondern gleich einen ganzen Monat geschenkt! Dein erster Monat bei den Drumfreaks kostet Dich also keinen Cent!
  • Wir zwingen Dich auch nicht in irgendwelche teuren Verträge, die mindestens ein Jahr oder so ähnlich laufen: Bei den Drumfreaks kannst Du ohne Kündigungsfrist jederzeit Deine Mitgliedschaft beenden. Wir schicken Dir dann einfach keine neuen Lektionen mehr.
  • Wenn Du magst, dann bleiben Dir - gegen eine geringe Gebühr - die von Dir bezahlten Lektionen auch nach dem Ende Deiner Mitgliedschaft noch beliebig lange erhalten! Bei welcher anderen Musikschule kannst Du noch jahrelang Schlagzeug lernen, nachdem Du gekündigt hast?
  • Die Drumfreaks kennen drei Preisstufen, die sich in der Auslieferungsgeschwindigkeit der Kurse und im Grad der Betreuung unterscheiden. Der monatliche Mitgliedsbeitrag für die unterschiedlichen Kurse ist immer gleich.
  • Die Preise starten bei taschengeldfreundlichen 24,95 Euro je Monat und gehen hinauf bis zur individuellen Feedback-Version für 74,95 Euro je Monat. Sämtliche Details kannst Du der Preisliste entnehmen.
Die Online-Schlagzeugschule der Drumfreaks kostet nur einen Bruchteil der Mitgliedsgebühr an einer städtischen oder privaten Musikschule. Wir haben alles daran gesetzt, dass Du Dir den Schlagzeugunterricht auf drumfreaks.de auch tatsächlich leisten kannst! Melde Dich daher jetzt zum kostenlosen Testmonat an!

Add Feedback