Ich suche ein Programm zum Schlagzeugnoten Schreiben!

Bei den Drumfreaks kommt hauptsächlich Logic Studio Version 9 für Notensatz, Druck und alle Aufnahmen zur Anwendung.
 
Die Version 10, die jetzt von Apple erhältlich ist, bietet keine "Mapped Instruments" mehr und der Notendruck ist sichtlich abgespeckt. das Hauptaugenmerk von Logic 10 liegt mehr im User-Bereich der Amateure, die schnell und mit wenig Aufwand Songs schreiben und aufnehmen wollen.
 
Als Kaufprogramm empfehlen können wir Dir in jedem Fall Sibelius, denn dies ist auch Teil der alten Logic-Software. Du kannst auch versuchen, doch gleich noch eine 9er Version "boxed" von Logic zu bekommen. Mit Updates musst Du dann allerdings sehr vorsichtig sein! Sibelius gibt es für Windows und Mac.
 
Finale ist zwar Industrie-Standard, hat aber so viele Funktionen, dass man definitiv einen Kurs besuchen muss, um auch nur ansatzweise mit dem Funktionsumfang der Software klar zu kommen. Zudem sieht die Oberfläche aus wie ein altes Windows 3.11 Programm.
 
Einige unserer Schüler verwenden auch Guitar Pro für Ihre Schlagzeugnoten.
 
Eine sehr gute Übersicht über Notensatzprogramme für Schlagzeuger findest Du hier.
 

Feedback

Add Feedback
Das stimmt nicht, Logic Pro X hat Mapped Instruments und der Notensatzeditor wurde nicht abgespeckt. Ich arbeite ständig mit Mapped Instruments.
Viele Grüße
Klaus

Klaus Huber (May 4, 2017 at 11:14 AM)
Das ist korrekt!
Logic 10 bietet die selben Funktionen wie Logic 9, auch wenn diese erst einmal in den Einstellungen aktiviert werden müssen. Komfortabler (vor allem die Änderungen am Notensatz) war und ist trotzdem die Version 9

Michael Christoph (May 10, 2017 at 10:12 PM)
Ich hätte noch eins, kostenlos, leicht zu bedienen, mit pdf Export und Gedudel. Die Oberfläche sieht zwar aus wie XP, läuft aber auf Mac und Windows.

https://aerodrums.com/aered/

Peter Levin (December 2, 2017 at 7:01 AM)
Cool! Danke, Peter. Werden wir uns einmal ansehen!
Markus Niesen (December 5, 2017 at 4:18 AM)

Add Feedback