Was lerne ich in Drumfreaks-"Intermediate"?

Wenn Du Drumfreaks-"Intermediate" abgeschlossen hast, dann wirst Du in jedem gängigen musikalischen Stil geschmackvoll und sicher Schlagzeug spielen können.
 
Du wirst ein spannendes Drumsolo performen können und sogar Deine eigenen Noten dafür schreiben.
 
Am Ende des Kurses beherrschst Du auch das Spiel mit einem Metronom und zum Playback in Tempi zwischen 50
und 200 BPM.
 
Du kannst vom Blatt spielen und dabei sogar improvisieren. Die Notenwerte der ternären Figuren bis Sechzehntel-Triolen und der binären Figuren bis Zweiunddreißigstel-Noten machen Dir dabei keine Schwierigkeiten mehr.
 
Technisch bist Du in der Lage, Doubles, Singles, Flams, Ghost-Notes und Grace-Notes in Dein Spiel zu integrieren.
 
Du kannst in der Unabhängigkeit (Koordination) komplexe Figuren im binären und ternären Raster sauber darstellen, beherrschst die wichtigsten HiHat- und Ride-Begleitmuster und kannst Grooves aus einer Bassline-Rhythmik generieren.
 
Drumfreaks-"Intermediate" macht aus Dir einen breit aufgestellen Drummer, der sich nicht verstecken muss und überall bestehen kann.

Add Feedback